KEKSO

KEKSO

KEKSO steht für "Kreema Esperanto-KurSO". Wenn du dich für Esperanto interessierst und dir einfach mal anschauen willst, wie die Sprache funktioniert, dann hast du hier die Chancem dich mit anderen Jugendlichen zu treffen. Wir bieten für euch einen Sprachkurs für Anfänger*innen an. Das KEKSO ist auch ein Treffpunkt für Mitglider der Deutschen Esperanto-Jugend, die wechselnde Workshops zur Umsetzung konkreter Projekte mitgestalten können, in denen neu erlernte Kenntnisse schnell Anwendung finden. Wir nehmen ein Hörspiel auf Esperanto auf oder drehen einen kleinen Film. Auch kleine Theaterstücke sind denkbar. Vielleicht spielt ein Keks die Hauptrolle?

© Logotipo kreita de Jonny M

Mit etwa 10 bis 20 Teilnehmenden ist das KEKSO ein eher kleines Esperanto-Treffen; perfekt also für deinen Einstieg in die bunte Esperanto-Welt.

Der Spaß steht hier im Vordergrund! Es wird gemeinsam gespielt und gekocht, Musik gemacht, etc. Die oft sehr unterschiedlichen Teilnehmenden aus allen Ecken Deutschlands (und darüber hinaus) lernen sich so besser kennen.

Du warst noch nie auf einem Esperanto-Treffen? Dann laden wir dich kostenlos zum KEKSO ein! Ansonsten belaufen sich die Kosten auf 45€ pro Teilnehmer*in bzw. 30€ für Mitglieder der Deutschen Esperanto-Jugend.

Die Organisation des KEKSOs übernehmen die Mitglieder der Deutschen Esperanto-Jugend selbst. Mindestens zweimal jährlich, meist an Wochenenden im Frühjahr und im Herbst, wird es angeboten. Der Veranstaltungsort wechselt jedes Mal, sodass die Treffen bunt gestreut in ganz Deutschland stattfinden. Bisherige Veranstaltungsorte waren zum Beispiel: Neumünster, Görlitz, Erfurt, Nürnberg, Zweibrücken und Hameln. Wenn das KEKSO auch mal in deine Stadt kommen soll, dann schreib uns über das Kontaktformular.

Wann und wo das nächste KEKSO stattfindet, kannst du hier nachlesen.

Nächstes KEKSO online

Lieber Neuling, liebes DEJ-Mitglied,

hiermit laden wir dich ganz herzlich zu unserem ersten Online-KEKSO ein! Es wird am 8. und 9. Mai 2021 jeweils zwischen 14 und 17 Uhr stattfinden und einige Programmpunkte und Überraschungen für dich bereithalten. Dafür brauchen wir diesmal deine Adresse.

Über den Komfort (ob Isomatte, Feldbett oder kuschelige Daunen) und Verpflegung (vegan, vegetarisch, Fleisch) kannst du diesmal selbst entscheiden, da wir uns leider nur virtuell in einem Raum aufhalten werden.

Für einige Programmpunkte werden Neulinge und alte Hasen/Häsinnen bzw. Anfänger*innen und Fortgeschrittene aufgeteilt, die meisten Angebote sind aber für alle Teilnehmer gleichermaßen geeignet.

Das KEKSO ist diesmal für alle Teilnehmer*innen kostenlos. Wenn es dir gefallen hat, würden wir uns jedoch über einen kurzen Text mit einem Foto von dir freuen, den wir in der Mitgliederzeitschrift und auf der Website veröffentlichen können.

Für das richtige KEKSO-Gefühl solltest du dich mit reichlich Obst und Keksen für das Wochenende eindecken.

Wenn du mitmachen möchtest, füll bitte möglichst bis Ende April das Anmeldeformular aus. Für rechtzeitige Anmeldungen gibt es eine Belohnung, die ich mir nicht entgehen lassen würde! Damit du besonders viel Spaß hast, schreibe uns doch in den Kommentar der Anmeldung, was du beim KEKSO gerne machen möchtest, und ob du bereit bist, diesen Vorschlag selbst umzusetzen. Wir freuen uns auf deine Idee!

Eine Woche vor Beginn des KEKSOs bekommst du die letzten Infos, und damit auch die Zugangsdaten, per Mail! Wir sehen uns beim Online-KEKSO!

Jetzt zur Anmeldung!